Wir waren auf der Hochzeitsmesse im Schloss Klessheim …

… und es war einfach toll!!!

Zuerst war mein Freund nicht so ganz überzeugt davon: “Was macht man denn auf einer Hochzeitsmesse? Wir wissen doch, wie wir heiraten möchten…” Typisch Mann :) aber ich wollte mir einfach ein paar kreative Ideen holen und ich muss euch sagen – die Atmosphäre auf so einer Messe ist einfach toll. Es war in Salzburg im Schloss Klessheim, schon alleine die Location ist prunkvoll. Wenn man hineingeht spürte man sofort die “Romantik in der Luft”. Wir schlenderten also von Stand zu Stand und auch mein Freund ließ sich nach ein paar Minuten mitreißen. Die wunderschönen Kleider, die dort ausgestellt waren – einfach bezaubernd, auch die Anzüge für die Herren waren sehr ansprechend. Ich hatte eigentlich schon eine genaue Vorstellung meines Kleides, aber nun bin ich mir nicht mehr so sicher - es gibt einfach so viele schöne verschiedene Modelle. Der eigentliche Grund, warum ich unbedingt zur Messe wollte, war das “Hotel Schloss Mönchstein”. Wir waren uns bei der Locationauswahl noch nicht so ganz sicher und nutzten die Gelegenheit auf ein Gespräch vor Ort. Wir wurden gleich herzlich begrüßt und man konnte sich beim Stand ein großes Hochzeitsbuch mit tollen Impressionen von verschiedenen Hochzeiten ansehen. Ich muss sagen, nach einem längeren sehr netten Gespräch waren wir überzeugt. Wir verabredeten uns direkt für einen Besichtigungstermin im Hotel und bekamen viel Infomaterial mit. Auch ein kleines selbstgebackenes Lebkuchenherz erhielten wir zum Abschied – sehr lecker. Nun freuen wir uns auf den Termin im Schloss und sind schon sehr gespannt – derzeit, haben wir erfahren, findet ein Umbau statt. Es wird nächstes Jahr einen größeren Veranstaltungsraum geben, den wir natürlich gleich nutzen werden :) und für uns ein wirkliches Highlight wird der Pool, welcher ebenso gerade errichtet wird!